Aktuelles

„Denn was man Schwarz auf Weiß besitzt ...“
Aktuelles kurz und bündig

  • 7 Gründe, Mitglied der GGG zu werden
  • Kampagne der GGG Hamburg zusammen leben zusammen lernen gemeinsam mit ViHS und GSV http://www.zusammen-leben-zusammen-lernen.de/
  • 20. April 2018, 14.00-16.00 Uhr, Zeighaus der STS Bergedorf, Ladenbeker Weg 13, 21033 Hamburg: In der Reihe „zusammen leben zusammen lernen“: Gemeinsames Lernen gelingt (siehe Newsletter 19)
  • Der neunzehnte Newsletter der GGG Hamburg ist erschienen (im April 2018).
  • Bis Anfang April 2018: Schulbesuchstage 2018: Übersicht
  • Bundesweite Petition zur Umsetzung eines gerechteren Bildungssystems: http://bildungsrat-fuer-bildungsgerechtigkeit.de/
  • Aspekte sozialer Segregation der Schülerschaft (Bezirk Mitte) Deskriptive Befunde - Norbert Maritzen, Krisztina Konya, Moritz Grimm (Februar 2018)
  • GEMEINSAM LERNEN 2/2018: „Herausforderungen und Projekte“ - Lehrermangel: Warum die immer wiederkehrenden Katastrophenmeldungen?; Arbeiten in Projekten - wie und wozu?; Gemeinsam in Projekten lernen (Erfahrungen mit einem strukturell verankerten Projektunterricht - Erich Kästner Schule in Hamburg); Entrepreneurship Education (Projektorientierter Unterricht für nachhaltigeres Lernen und zur Stärkung der Selbstwirksamkeit - NFTE - Network für Teaching Entrepreneurship, „nifty“=pfiffig, schlau, einfallsreich, www.nfte.de); Die Herausforderung der Herausforderung - wie eine Idee entsteht und umgesetzt wird; „My Challenge“ - Vorhaben der besonderen Art (Ein Schulprojekt der Friedrich Junge-Schule Großhansdorf für den Jahrgang 8); Was wir anders machen (Herausforderungen als zentrales Schulentwicklungsprojekt, http://herausforderungen2017.blogspot.de, www.igs-landau.de); Bayern: Menschenbild und Schulstruktur (Teil 1: Warum das Selbstverständliche hinterfragt werden muss - der neue bayerische LehrplanPLUS, https://www.cornelsen.de/lehrplanplus-by/); Rheinland-Pfalz: Gesamtschulen - ein Erfolgsmodell am Scheideweg?; Lernen nach Maßstäben von gestern für eine Welt, die es morgen nicht mehr gibt? (Ein Interview mit dem Hirnforscher Gerald Hüther über das, was Schüler brauchen, um die Herausforderungen einer sich zunehmend schneller verändernden Welt meistern zu können); Idealtypisch ist nicht ideal (Schlagwörter mit Schlagseite); Rezensionen: Jupp Asdonk, Reinhild Hugenroth, Annelie Wachendorf: Demokratie (Leben und Lernen), Wolfgang Emer: Projektdidaktik in der Praxis (Erfahrungen, Methodik, Fortbildungen); Im nächsten Heft: „Global Goals“; GGG-Info: Elternwahl oder Elternqual - der Wechsel nach der Grundschule … (… auch eine Chance für das gemeinsame Lernen?); Aus den Ländern (mit einem Beitrag von Barbara Riekmann für Hamburg: darunter zur Initiative „Gute Inklusion“, den Schulbesuchstagen vom 26. bis 29.3.2018, der Kampagne „Zusammen leben - Zusammen lernen“)

 

Siehe auch bei den Texten

Zurück zur vorigen Seite